Deutschland nach der Wahl – Eine Nachbetrachtung

Dr. Alexander von Paleske --- 28.9. 2017 --- Die Polizistin mit Migrationshintergrund, Tania Kambouri, die das aufrüttelnde Buch „Deutschland im Blaulicht“ vor zwei Jahren veröffentlich hatte, schreibt in einem neuen Nachwort zur Taschenbuchausgabe im Mai 2017:: „Desillusionierend waren auch die Einblicke, die sich mir boten: Je mehr Politiker ich kennenlernte, desto hoffnungsloser wurde ich. … … Deutschland nach der Wahl – Eine Nachbetrachtung weiterlesen

KGE: Jetzt mit der grün-ökologischen Schinkenwurst nach dem Wähler werfen

KGE: Jetzt unbedingt mit der grün-ökologischen Schinkenwurst nach dem Wähler werfen Dr. Alexander von Paleske ----- 18.9. 2017 ----- Folgende grüne Mail landete heute in meiner Mailbox: Katrin Göring Eckardt Berufslose Grün-Spitzenkandidatin Chefin des Grün-Ausschusses „Zurück an die Futtertröge“ Berlin Mitte Guten Tag Deutschland, Glückauf Grüninnen und Grüne, gestern hatten wir unseren Einpeitsch-Parteitag in Berlin. … KGE: Jetzt mit der grün-ökologischen Schinkenwurst nach dem Wähler werfen weiterlesen

Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi entpuppt sich als machthungrige, brutale Politikerin

Dr. Alexander von Paleske ------ 7.9.2017 ------- Die Burmesin galt als leuchtendes Beispiel für den Kampf um Menschenrechte und Demokratie durch gewaltfreien Protest. Aung San Suu Kyi Zahllose Anerkennungen wurde ihr zuteil. Darunter: Der Sacharow-Preis, der Friedensnobelpreis (1991), die goldene Ehrenmedaille l des US Kongresses, der internationale Willy Brandt Preis u.v.m. Sie wurde von Barack … Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi entpuppt sich als machthungrige, brutale Politikerin weiterlesen

Wahlen in Kenia und Ruanda – Schlechte Gewinner

onlinedienst --- 3.9.2017 ------- Im August fanden Wahlen in Ruanda und Kenia statt .In Ruanda gewann Staatspräsident Paul Kagame die Präsidentschaftswahlen mit über 90% der Stimmen. Kagame regiert das Land höchst effektiv, seit er im Jahre 2000 Präsident wurde. Er, der den Genozid im Jahre 1994, dem 800.000 Tutsi und gemässigte Hutus zum Opfer fielen, … Wahlen in Kenia und Ruanda – Schlechte Gewinner weiterlesen