Corona-Virus NCoV2019 (Sars-CoV-2): Steht eine grosse Pandemie bevor? Ein Update

Dr. Alexander von Paleske —- 10.2. 2020 ——

Zunächst die Fakten:

  • In China allein gibt es mittlerweile mehr als 40.000 Infizierte, die Dunkelziffer ist darin nicht enthalten, sie dürfte hoch sein, denn nur wer sich krank fühlt, geht ins Krankenhaus.
  • Mehr als 900 sind verstorben, damit mehr als durch das SARS-Coronavirus 2002/2003. Vorwiegend – aber nicht ausschliesslich – Patienten über 60 Jahre mit Vorerkrankungen.

Grosse Ansteckungsgefahr

  • Das Virus verbreitet sich wesentlich leichter als das SARS-Virus. Enger körperlicher Kontakt ist offenbar nicht erforderlich.
  • Das Virus wird auch über den Stuhl ausgeschieden
  • Das Virus kann  offenbar ausserhalb des Körpers mehrere Tage überleben.
  • Eine Person kann  auch vor dem Auftreten von  Krankheitssymptomen wie Husten und Fieber ansteckungsfähig sein
  • Anders, als zuerst geglaubt, kann eine Person mehr als nur 2-3 Personen anstecken.
  • Die Todesrate liegt nach wie vor bei 2-3%
  • 20% der Infizierten brauchen jedoch eine Behandlung im Krankenhaus, einige müssen auf die Intensivstation und beatmet werden.

Gute und schlechte Nachrichten

Wenn es eine gute Nachricht gibt, dann die, dass die Zahl  der Infizierten in China nicht mehr exponentiell zunimmt..

Die schlechte Nachricht: Mittlerweile ist die Ansteckung von Personen, dokumentiert, die gar nicht in China gewesen sind.

So steckte ein Brite sich in Singapur an, kehrte nichtwissend nach Europa zurück, zunächst  in ein Alpen-Holiday-Resort, wo er  fünf  Briten ansteckte, danach kehrte er über London  nach Brighton zurück, steckte in London zwei Krankenhausmitarbeiter an, und nach seiner Rückkehr nach Brighton auch noch eine Praxisangestellte dort. Das sind alles gesicherte Fälle.

Völlig unklar ist jedoch, ob er jemanden, und, wenn ja, wen, auf dem Flug von Singapur nach Frankreich, auf dem Weg zum Holiday-Resort, auf dem Rückweg nach London, und auf dem Weg von London nach Brighton noch angesteckt hat, bzw. haben könnte, und das lässt sich jetzt auch gar nicht mehr feststellen. Genau so wenig, bei wem er sich in Singapur angesteckt hat.

Mit anderen Worten: Es besteht die Gefahr, dass es zu einer grossen Pandemie kommt, ähnlich einer Grippeepidemie. Ist erst einmal eine kritische Zahl von Personen  infiziert, dann ist eine Quarantäne nicht mehr durchführbar. Diese Gefahr ist real.

Höhere Zahl von Grippe-Toten?

Der Gesundheitsminister Spahn redet davon, bei einer Grippeepidemie würden weit mehr Patienten sterben. Das trifft aber nur zu, wenn die Ausbreitung des NCoV 2019 gestoppt werden kann. Die Zahl der Patienten, die am Grippevirus sterben, beträgt  1 pro 1000 Patienten. Beim  Coronavirus sind es  jedoch 2-3 pro100 Patienten, also um einen Faktor 10 höher. Das verschweigt er.

Wer nur an Quarantäne denkt, der könnte daher falsch liegen. Fest steht, dass Deutschland auf einen Massenansturm von Patienten – entgegen der Beteuerungen des Gesundheitsministers Spahn – nicht vorbereitet ist, und sich auch nicht vorbereitet.

Wirtschaftliche Folgen noch nicht übersehbar

Von diesen Problemen abgesehen,  sind die wirtschaftlichen Auswirkungen überhaupt noch nicht abzusehen, nicht nur im Tourismus-Bereich, der bereits jetzt betroffen ist. Sie werden signifikant höher sein, als bei der SARS-Pandemie – nicht nur in China, sondern weltweit.

Das volle Ausmass wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen, wenn eine ganze Reihe von Fabriken in China nach dem Neujahrsfest nicht öffnen kann. Auch der Konsum in China wird einbrechen, das werden viele europäische Firmen bald zu spüren bekommen.

Coronavirus-Epidemie: Der Nebel lichtet sich – der Ausblick ist düster

Neue SARS-Epidemien? oder: wie gefährlich sind die Neuen Corona-Viren

Datenschutzerklaerung und Impressum

4 Gedanken zu “Corona-Virus NCoV2019 (Sars-CoV-2): Steht eine grosse Pandemie bevor? Ein Update

  1. Pingback: “Virenschiff” Diamond Princess in Yokohama und die Inkompetenz der japanischen Regierung | Politica-Comment

  2. Pingback: Die Sars-Corona-Virus-2 Epidemie, die Politiker, und die Medien in Deutschland | Politica-Comment

  3. Pingback: Corona-Virus(Sars-CoV-2)- Epidemie: Eine Durchseuchung ist unvermeidlich | Politica-Comment

  4. Pingback: CoViD-19 Pandemie: von Virusleugnern, Verschwörungstheoretikern, Schuldzuweisern, und Politschwätzern | Politica-Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s