US-Forscher warnen: Massentierhaltung verursacht neben Antibiotikaresistenz auch noch Klimawandel

Dr. Alexander von Paleske ---- 20.10. 2017 ----- Im Mai 2017 sandten Forscher aus Boston einen offenen Brandbrief an die Weltgesundheitsorganisation (WHO), worin sie darauf drängen, die Massentierhaltung einzudämmen. Sie sei mit-verantwortlich für - Klimawandel - Antibiotikaresistenz - Anstieg übertragbarer Erkrankungen insbesondere Virusinfektionen: Die in der Massentierhaltung gehaltenen Tiere können selbst Ursprung von neuen gefährlichen … US-Forscher warnen: Massentierhaltung verursacht neben Antibiotikaresistenz auch noch Klimawandel weiterlesen

Advertisements

Trumps und Netanyahus Kriegspläne werden konkreter

Dr. Alexander von Paleske ---- 14.10. 2017 --- ---- US-Präsident Donald Trump plant den Krieg gegen den Iran, Israel tut das schon seit langem. Ex-US-Präsident Obama hatte die Angriffspläne Israels seinerzeit, sozusagen in letzter Minute, gestoppt, durch seine Weigerung, sich an einem derartigen Krieg zu beteiligen. insbesondere nach einem Luftangriff Israels auf die Atomanlagen des … Trumps und Netanyahus Kriegspläne werden konkreter weiterlesen

China, Afrika und eine neue Eselei

Dr. Alexander von Paleske ---------- 8.10. 2017 ------- China präsentiert sich gerne als Verbündeter Afrikas, und die chinesischen Investitionen, insbesondere in die Infrastruktur afrikanischer Länder sind durchaus beeindruckend. Letztes Beispiel: der Bau der neuen Eisenbahnlinie von der Hafenstadt Kenias, Mombasa, in die Hauptstadt Nairobi, die bald noch in die Nachbarländer Ruanda und Südsudan weitergeführt wird. … China, Afrika und eine neue Eselei weiterlesen

Mit der Volksabstimmung in die Klein- und Kleinststaaterei

  Dr. Alexander von Paleske ---- 3.10.2017 ----- Die Volksabstimmung in Katalonien endete in einem brutalen Polizeieinsatz. Die spanische Regierung hat mit Gewalt klargemacht, dass sie eine Unabhängigkeit Kataloniens nicht akzeptieren wird: heute nicht, und morgen nicht. Die Katalanen sehen sich in ihrem demokratischen Recht auf Volksabstimmung und Unabhängigkeit verletzt. Die katalanische Provinz-Regierung hatte vor … Mit der Volksabstimmung in die Klein- und Kleinststaaterei weiterlesen

Deutschland nach der Wahl – Eine Nachbetrachtung

Dr. Alexander von Paleske --- 28.9. 2017 --- Die Polizistin mit Migrationshintergrund, Tania Kambouri, die das aufrüttelnde Buch „Deutschland im Blaulicht“ vor zwei Jahren veröffentlich hatte, schreibt in einem neuen Nachwort zur Taschenbuchausgabe im Mai 2017:: „Desillusionierend waren auch die Einblicke, die sich mir boten: Je mehr Politiker ich kennenlernte, desto hoffnungsloser wurde ich. … … Deutschland nach der Wahl – Eine Nachbetrachtung weiterlesen

KGE: Jetzt mit der grün-ökologischen Schinkenwurst nach dem Wähler werfen

KGE: Jetzt unbedingt mit der grün-ökologischen Schinkenwurst nach dem Wähler werfen Dr. Alexander von Paleske ----- 18.9. 2017 ----- Folgende grüne Mail landete heute in meiner Mailbox: Katrin Göring Eckardt Berufslose Grün-Spitzenkandidatin Chefin des Grün-Ausschusses „Zurück an die Futtertröge“ Berlin Mitte Guten Tag Deutschland, Glückauf Grüninnen und Grüne, gestern hatten wir unseren Einpeitsch-Parteitag in Berlin. … KGE: Jetzt mit der grün-ökologischen Schinkenwurst nach dem Wähler werfen weiterlesen

Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi entpuppt sich als machthungrige, brutale Politikerin

Dr. Alexander von Paleske ------ 7.9.2017 ------- Die Burmesin galt als leuchtendes Beispiel für den Kampf um Menschenrechte und Demokratie durch gewaltfreien Protest. Aung San Suu Kyi Zahllose Anerkennungen wurde ihr zuteil. Darunter: Der Sacharow-Preis, der Friedensnobelpreis (1991), die goldene Ehrenmedaille l des US Kongresses, der internationale Willy Brandt Preis u.v.m. Sie wurde von Barack … Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi entpuppt sich als machthungrige, brutale Politikerin weiterlesen

Wahlen in Kenia und Ruanda – Schlechte Gewinner

onlinedienst --- 3.9.2017 ------- Im August fanden Wahlen in Ruanda und Kenia statt .In Ruanda gewann Staatspräsident Paul Kagame die Präsidentschaftswahlen mit über 90% der Stimmen. Kagame regiert das Land höchst effektiv, seit er im Jahre 2000 Präsident wurde. Er, der den Genozid im Jahre 1994, dem 800.000 Tutsi und gemässigte Hutus zum Opfer fielen, … Wahlen in Kenia und Ruanda – Schlechte Gewinner weiterlesen

US-Politikwechsel für Afghanistan: Keine Hilfe zur Staatsbildung, stattdessen Konfliktverschärfung

. US-Politikwechsel für Afghanistan: Keine Hilfe zur Staatsbildung, stattdessen Konfliktverschärfung Dr. Alexander von Paleske ------ 31.8. 2017 -----Vergangene Woche hat US-Präsident Donald Trump seinen Politikwechsel in Sachen Afghanistan verkündet: Nicht mehr Hilfe zur „Staatsbildung“, stattdessen nur noch „feste druff“ – auf die Terroristen. Mit 4000 Soldaten, zusätzlich zu den 8000 US Soldaten - in Wirklickeit … US-Politikwechsel für Afghanistan: Keine Hilfe zur Staatsbildung, stattdessen Konfliktverschärfung weiterlesen